SA 8000 - Garantiert ohne Kinderarbeit

Im Jahr 2008 führte HARRYSON Businesswear Produkte mit dem Gütesiegel SA8000 in das Unternehmen ein. Mit diesem Gütesiegel werden die sozialen Standards in produzierenden Unternehmen geregelt. Dieses Gütesiegel wird von einer unabhängigen Institution unter strengsten Kriterien vergeben. Sie ist verantwortlich für die Umsetzung und Kontrolle von sozialen Mindeststandards in produzierenden Unternehmen sowie für die Zertifizierung von Fabrikationsstätten weltweit.
Folgende Grundsatzforderungen fallen unter anderem in das SA8000 Konzept:

  • Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit
  • Verbot von Rassen-, Geschlechts- und Religionsdiskriminierung
  • Recht auf Vereinigungsfreiheit, auf Organisation in Gewerkschaften und kollektive Lohnverhandlungen
  • Festlegung der Höchstarbeitszeit auf 48 Stunden pro Woche, mit einem freien Tag
  • Garantie von existenzsichernden Löhnen
  • Einforderung und Einführung von menschenwürdigen Arbeitsbedingungen
  • Systematische Verbesserung der Bedingungen im Betrieb
  • Dokumentation nach außen (durch Zertifizierung)


Energiecomfort ist der erste Kunde, der mit diesem Gütesiegel das gesamte Technik-Personal mit einheitlicher Kleidung ausgestattet hat. Dabei wurden Hemden, Blusen, T-Shirts und Polos der Linie „Garantiert ohne Kinderarbeit“ für die Produktion herangezogen und mit dem Firmenlogo veredelt.
Energiecomfort zeigt mit dem Bekenntnis zu dieser Linie einmal mehr nachhaltiges Handeln mit „social responsibility“ und gilt als Pioneer dieser Geisteshaltung.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und beantworten diese gerne!

> Kontakt
  |     |     |   Impressum | created by CIC